Hauptsache draußen! - zum Mitmachen bitte weiterlesen

Biergarten, Gartenwirtschaft – oder was?
Was ist eigentlich ein Biergarten? Laut der bayrischen Biergarten-Verordnung von 1999 handelt es sich um einen Ausschank mit Gartencharakter, in dem auch die selbst mitgebrachte „Brotzeit“ verspeist werden darf. Ist letzteres nicht erlaubt, dreht es sich nicht um einen Biergarten, sondern um eine Außengaststätte oder Gartenwirtschaft.
Die Schwaben sehen es mit der Definition nicht ganz so eng, für sie sind Bier und Garten meist hinlängliche Kriterien. An einem Sommerabend draußen sitzen können, mit einem kühlen Bier oder einem anderen Getränk, das ist unschlagbar.


„Säulen der Justiz“ gestaltet

Zwei Schulen aus dem Osten waren dabei
Auch in diesem Jahr haben zwei Schulen aus dem Stuttgarter Osten beim Wettbewerb „Schülerkunst im Parkhaus“ der Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg mitgemacht.
Die Merz-Schule und das Evangelische Heidehof-Gymnasium haben Entwürfe eingereicht und durften jeweils drei davon umsetzen. Insgesamt gingen 212 Entwürfe von zehn Stuttgarter Gymnasien ein, 27 davon hat die Jury für die Realisierung ausgewählt.


Parkplatz mit viel Potenzial

Ein anderer Blick auf den Stöckachplatz
Die Kastanienbäume blühen weiß und rosarot, die Blumenbeete darunter sind bunt bepflanzt und am Kiosk herrscht reger Betrieb. Von Grau in Grau kann beim Stöckachplatz zumindest im Mai keine Rede sein. „Ein Schandfleck ist das nicht“, sagt Thomas Rudolph, „vor allem, wenn man weiß, wie es früher war.“ Der Vorsitzende des Handels- und Gewerbevereins hat sich geärgert, weil der Platz kürzlich in einem Presseorgan so negativ betitelt wurde.


Weiterfeiern nach dem Regenguss

Jakob-Holzinger-Gasse wieder eingeweiht
Die Jakob-Holzinger-Gasse wirkt jetzt offener, bunter und belebter: Die Blumenbeete um die Bäume in Richtung Ostendstraße sind niedriger und farbenfroh bepflanzt, die Jakob-Holzinger-Lounge des Astoria lädt zum gemütlichen Sitzen ein. Über die Neugestaltung der Gasse durch die Stuttgarter Straßenbahnen SSB freuen sich die Betreiber der umliegenden Geschäfte ebenso wie Astoria-Wirt Prodromos Panagiotopoulos.


Zweifel am Hotelbau wachsen

Bezirksbeirat und Berger Bürger bremsen
Jetzt die Bremse treten und die Pläne für den Parkplatz zwischen dem Mineralbad Berg und dem Leuze neu überdenken: Das fordert die Mehrheit des Bezirksbeirats ebenso wie der Verein Berger Bürger, der bei einem Expertenworkshop im April die Situation beleuchtet hat.


Kicken im Stadtteil

Sportplatz bei der Berger Schule freigegeben
Der Sportplatz bei der Berger Schule ist seit Mai für die öffentliche Nutzung freigegeben. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahren dürfen hier außerhalb der Unterrichtszeiten bis 19 Uhr kicken. Der Platz ist deshalb an Schultagen ab 17.30 Uhr und samstags ganztägig freigegeben, an Sonn- und Feiertagen bleibt er geschlossen.


Seiten

Subscribe to HGV-Stuttgart-Ost RSS