Ampel umprogrammiert

Dauerthema Kreuzung Ostend-/Hackstraße
Die Kreuzung Ostendstraße/Hackstraße gehört zu den Dauerthemen im Bezirksbeirat. Immer wieder staut sich hier der Verkehr, vor allem auf der Ostendstraße. Hauptgrund dafür ist, dass die Ampelschaltung den Straßenbahnen Vorfahrt gewährt, zusätzlich bringen Fußgängerampeln den Verkehr ins Stocken.
Immer wieder kommen aus dem Bezirksbeirat Verbesserungsvorschläge, ohne dass bisher eine Lösung gefunden wurde, die auch die Verkehrsplaner der Stadt überzeugt.


Über den Schwanenplatz nachdenken

Bürgerbeteiligung gefragt
Die Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an einer Diskussion über die Zukunft des Stadtteils Stuttgart-Berg teilzunehmen. Die Veranstaltung am 30. Januar im Gemeindehaus in der Karl-Schurz-Straße 39 beginnt um 19 Uhr. Es geht darum, was mit dem Gelände neben dem Mineralbad Berg, dem Schwanenplatz, geschehen soll.
Dieser Platz hat viel zu bieten. Er liegt in unmittelbarer Nähe zu zwei Mineralbädern. Die Mineralquellen bieten das Potenzial für ein Bad Berg, das jedoch auch eine verträgliche verkehrliche Erschließung braucht. Zudem wird derzeit über die Sanierung des Mineralbads Berg diskutiert, für die die Stadt einen zweistelligen Millionenbetrag investieren wird.


Was schenke ich nur?

Tipps für den Geschenkekauf
Plötzlich ist es wieder soweit: Weihnachten steht vor der Tür und längst nicht alle Geschenke sind besorgt.
Die Einzelhändler im Stuttgarter Osten haben einige Ideen auf Lager, vom wiederentdeckten Klassiker bis zur technischen Neuheit – für alle, die noch Inspiration suchen.


So farbig ist die Welt

Friedhelm Heusner stellt in der Friedenau aus
Zarte Aquarelle? Nicht unbedingt. „Bei mir geht’s kräftig in die Farbe“, sagt Friedhelm Heusner. Er kitzelt die Töne und Schattierungen wach, die in Landschaften und anderen Motiven schlummern. Derzeit stellt der 68-Jährige, der schon lange in Gablenberg wohnt, im Theater-Restaurant Friedenau aus.


Seiten

Subscribe to HGV-Stuttgart-Ost RSS