Der neue Revierleiter Thomas Engelhardt

neuer Revierleiter Thomas EngelhardThomas Engelhardt, seit 1. Oktober der neue Leiter des Reviers Ostend, stellt sich den Leserinnen und Lesern vor: ,,Meine Aufgabe sehe ich vorrangig als (Ver-)Mittler zwischen den Interessen  und Bedürfnissen des Einzelnen und der Allgemeinheit, in deren Interesse die Polizei tätig wird. Hierbei versuche ich auch, den Belangen des Einzelnen soweit als möglich gerecht zu werden, fühle mich jedoch bei allem dem Allgemeinwohl sehr verbunden. Ich persönlich freue mich sehr auf meine (neue) Tätigkeit im „alten Kiez“. Ich hoffe auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Bewohnern sowie Vereinen und Organisationen im Revierbereich.’’

Engelhardt, der 1957 geboren wurde, ist am Olgaeck aufgewachsen, hat das Wagenburg-Gymnasium besucht und kennt sich im Stuttgarter Osten seit seiner Jugend aus. Heute wohnt er in Stuttgart-Nord.
Der neue Revierleiter trat 1980 seinen Dienst bei der Polizei an und war in vielfältigen Aufgabengebieten innerhalb des Polizei tätig – unter anderem bei den Landespolizeidirektionen und im Innenministerium. Nach seinem Studium an der Polizeiführungsakademie Münster war er bis 2004 Leiter der Schutzpolizei und stellvertretender  Leiter der Polizeidirektion. Bevor er das Polizeirevier 5 in der Ostendstraße übernahm, war Engelhardt Leiter des Polizeireviers Innenstadt in Heidenheim.
Thomas Engelhardt ist Kirchengemeindeart in St. Eberhardt und nennt als sein großes Hobby das Reisen.