Kräftigung und Entspannung

Mit Spaß den Körper formen
Pilates-Trainerin Adelheid (Heidi) Siegel ist nach den ersten zwölf Monaten sehr glücklich mit ihrer Entscheidung, in der Luisenstraße 15 ihr eigenes Pilates- und Yoga-Studio „inform“ eröffnet zu haben. Neben klassischem Pilates, Hatha Yoga und Yin Yoga auf verschiedenen Levels bieten Heidi und ihr Team auch Zumba und Rückenpower an, wobei die Anzahl der Kurse stetig steigt. Mit neuen Kurskonzepten bleibt es bei „inform“ 2017 weiterhin spannend, wie ein Blick auf die Homepage verrät.

Trainerin Conny bietet beim Zumba in unregelmäßigen Abständen eine Kids-Variante für fünf- bis achtjährige Teilnehmer an, die sehr gut angenommen wird. „Die Kinder haben einen Riesenspaß“, sagt die Trainerin, die im Hauptberuf Erzieherin ist. „Rückenpower“ mit Sporttherapeut Martin zielt, wie der Name ahnen lässt, auf eine erhebliche Kräftigung und ist eine durchaus schweißtreibende Angelegenheit: „Da ist Speed dahinter“, so die Studio-Inhaberin.
Wer herausfinden möchte, ob das Angebot für die eigenen Bedürfnisse passt, kann sich beim regelmäßig stattfindenden Tag der offenen Tür zu den verschiedenen Trainings anmelden; auch sonst ist jederzeit eine Schnupperstunde möglich. Oder man kommt ganz unkompliziert zu „Open Class“ Pilates für alle Level: Die jeweiligen Termine und Inhalte sind auf der Website www.inform-stuttgart.de unter „Aktuelles“ nachzulesen. 
 
Adelheid Siegel beim „Open leg Rocker“, einer Pilates Übung. 
Auch die Atmosphäre des Studios spielt eine große Rolle. Fotos: privat