Zur Langen Ost Nacht anmelden

Am Samstag, 22. Juli findet bereits zum 16. Mal die Lange Ost Nacht statt. Wie immer besticht die Partynacht zwischen Schmalzmarkt und Ostheimer Marktplatz mit ihrer Mischung aus Gastronomie, Kultur, Spektakel und Information. An diesem Tag zeigt sich die ganze Vielfalt des Stuttgarter Ostens, ergänzt durch Beiträge von auswärtigen Künstlern und Standbeschickern – und der Stadtbezirk kommt zusammen, um gemütlich bis in die Nacht hinein zu feiern. 

Derzeit wird das Programm für die LON zusammengestellt: Wer mitwirken und sich im Rahmen des beliebten Festes präsentieren will, kann sich bis Ende März bei Tracy Osei-Tutu bewerben. Sie koordiniert dieses Jahr von Seiten der Stadt Stuttgart die Lange Ost Nacht, Veranstalter ist der Museumsverein MUSE-O.
Fürs Kulturprogramm sind Beiträge von Bands, Chören und Solomusikern ebenso gefragt wie Theater- und Tanzgruppen, Kabarettisten, Artisten und andere Künstler. Für den Auftritt bei der Langen Ost Nacht wird keine Gage bezahlt; aber die Teilnehmer haben hier die Möglichkeit, sich vor einem großen Publikum in guter Stimmung zu präsentieren.
Ergänzend zum Kulturprogramm sind entlang der Festmeile Stände mit verschiedensten Angeboten zu finden. Hier gibt es Leckereien aus aller Welt, aber auch Info-Stände oder Mitmachaktionen. Wer Lust hat, einen kulturellen Beitrag oder einen Stand zur Langen Ost Nacht beizusteuern, wendet sich ebenfalls an Tracy Osei-Tutu, Landeshauptstadt Stuttgart, Telefonnummer 21660245 oder per Mail an tracy.osei-tutu@stuttgart.de.
 
Karin Ait Atmane
Auftritt vor großem Publikum bei der LON. Foto: aia