Sonderpreise und Aktionen

Auch ohne verkaufsoffenen Sonntag
Während in Gablenberg der verkaufsoffene Sonntag läuft, müssen in Ostheim die Geschäfte geschlossen bleiben. Denn nach Klagen der Gewerkschaft Verdi werden weithaus weniger Verkaufssonntage zugelassen als bisher. Die Einzelhändler, die bisher in Ostheim mitgemacht haben, bedauern das. Sie möchten aber mit Aktionen an den Werktagen trotzdem für einen kleinen „Ostheimer Frühling“ sorgen. 
So wird die Ostend-Buchhandlung ihren beliebten „Büchermarkt zu kleinen Preisen“ an den Werktagen vom Mittwoch, 3. bis Samstag, 13. Mai ausrichten: Draußen vor dem Laden und auch drinnen sind dann viele Angeboten zu kleinen und kleinsten Preisen zu finden, verspricht Buchhändler Ulrich Schlote. 
„Der SchuhLaden“ lädt vom Dienstag, 2. bis Samstag, 6. Mai zur Familien-Sparwoche ein, in der er 20 Prozent Rabatt aufs gesamte Sortiment gibt. Am Samstag sogar besonders lang: Da öffnet Inhaberin Andrea Klutt als Ersatz für den Sonntag besonders lang bis 22 Uhr. 

Übrigens findet am Maimarkt-Sonntag, 7. Mai unabhängig von den Geschäften Teo’s Flohmarkt in Ostheim statt: In der Holzinger-Gasse, der Ostenstraße und auf dem SSB-Parkplatz. Aufbau der Stände ist von 6 bis 9 Uhr, der Flohmarkt läuft von 11 bis 18 Uhr. An verschiedenen Imbissständen können die Besucher sich verköstigen. Für Kinder sind Hüpfburg und Kinderkarussell aufgebaut. Privatpersonen können ohne Voranmeldung kommen und mitmachen, der laufende Meter Stand kostet zehn Euro. Info: 0160/23 616 23. 
Auch das Kinder- und Jugendhaus Ostend lädt an diesem Sonntag von 12 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Kleine und große Leute sind eingeladen reinzuschauen, auszuprobieren, mitzumachen und das Team kennenzulernen. Zudem gibt es viele Infos, viel zum Schauen und Mitmachen. 
 
Auf dem Flohmarkt stöbern. Foto: aia
Der SchuhLaden lädt zum langen Samstag ein.